Narbenreduktion

Aknenarben + OP Narben + Dehnungsstreifen + Schwangerschaftsstreifen

Narben aller Art sowie Schwangerschaftsstreifen am Bauch oder Aknenarben im Gesicht und auf dem Rücken, können das körperliche Wohlempfinden mitunter stark beeinträchtigen. Mit LaserÄsthetik kann ein deutlich verbessertes Erscheinungsbild der Haut sowie eine Remodellierung der betroffenen Hautpartien durch Neubildung von Kollagen und Elastin erreicht werden. Die Narbe wird deutlich unauffälliger in der Farbgenung sowie in Ihrer Struktur.

Wirkungsweise

Ähnlich wie bei der Hautstraffung, kommen bei der Narbenbehandlung Laser Methoden zum Einsatz, der eine tiefe Regeneration der Haut herbeiführt. Oberflächlich wirkt die Behandlung wie ein Softpeeling und glättet die Hautoberfläche. In der Tiefe wird eine Kollagen- und Elastinneubildung erreicht, die zusätzlich zur Hautglättung und Farbharmonisierung führt. Die Haut reaktiviert sich und wirkt fester, glatter und ebenmäßiger. Es sind mehrere Sitzungen im Abstand von einigen Wochen erforderlich. Eine Sitzung dauert entsprechend der Körperregion 1-5 Minuten.

Die Laser

Bei LaserÄsthetik Berlin arbeiten wir ausschließlich mit Premium Lasergeräten der Marke Candela Medical, die als Goldstandard der Branche gelten. Qualität in der Technik ist uns sehr wichtig. Wir erreichen daduch eine äußerst hohe Wirksamkeit bei vergleichsweise wenig Anwendungen. Im Vergleich sind die Laserbehandlungen auch deutlich schmerzarmer und mit weniger bis gar keinen gesellschaftlichen Ausfallzeiten verbunden. 

Hinweise

Die zu behandelnde Haut sollte sauber und frei von Pflegeprodukten oder Salben sein. Auf Sonnenbad, Sauna, Solarium oder längeres Baden sollte vor der Behandlung verzichtet werden.

Die Behandlung findet nach eingehender Beratung im Behandlungsraum Ästhetikzentrum Rostock statt. Eine Laserschutzbrille oder ein Augenschild schützt die Augen vor dem Laserlicht. Der behandelnde Laser-Spezialist richtet das Laserhandstück auf die betroffenen Hautareale. Vor und nach jedem Laserpuls wird das Kühlspray auf die Haut gesprüht. Eine Sitzung dauert je nach Umfang wenige Minuten bis zu einer Stunde.

Die Haut ist während und nach der Laserbehandlung zunächst gerötet, es kann zu leichten Schwellungen kommen − diese halten für gewöhnlich wenige Stunden bis ein paar Tage an. Nach der Behandlung sollte Sonnenkontakt vermieden werden, z.B. durch die Verwendung von Sunblocker (LSF 50). Von der Benutzung einer Sonnebank wird 2-4 Wochen vor und mehrere Wochen nach der Sitzung abgeraten.

 

Kostenfreie Beratung

Haben Sie ein Anliegen oder wünschen Sie Beratung zu LaserÄsthetik? Unsere Laserspezialisten beraten Sie gern bei Ihren individuellen Anliegen. Beratungen sind bei uns selbstverständlich kostenfrei.

Tel. (030) 8900 9109

info@laseraesthetik-berlin.de

Termin anfragen

Kostenfreie Beratung & Termine

Tel. (030) 8900 9109